Veranstaltung "Digitaler Wandel in gemeinnützigen Organisationen" zur Digitalen Woche in Kiel, 20.09.17

Heute war ich von 13-16:15 Uhr auf einer Veranstaltung zum Thema "Digitaler Wandel in gemeinnützigen Organisationen" im Rahmen der Digitalen Woche in Kiel.
Ich hatte mich erst Montag dafür angemeldet und habe trotzdem noch einen Platz bekommen.
Es waren so ca. 30 Personen da, würde ich schätzen.
Der Veranstalter begrüßte uns persönlich und gab das Wort schnell an einen Mann über, der aus Berlin kommt und sich viel mit dem digitalen Wandel beschäftigt. Auch, wenn sein Vortrag 45 Minuten ging, war er sehr interessant und anschaulich gestaltet.

Nach dem Einführungsvortrag wurden Fragen gestellt und diskutiert. Nach einer kurzen Mittagspause teilten wir uns dann an 4 Tische auf, die jeweils eine bestimmte Fragestellung besaßen, über die wir diskutieren sollten. 
Die Themen der Tische waren Management. Marketing, Soziale Arbeit 4.0 und eine Meckerecke. 
An den Tischen lernte man die anderen Teilnehmer viel besser kennen und durch die Diskussion kamen auch einige Lösungsmöglichkeiten zustande.
Was mir dabei aber auffiel war, dass die anderen Teilnehmer viel älter als ich waren, somit schon mehr Berufserfahrung und Erfahrung in einem Unternehmen hatten und meistens aus den Führungspositionen kamen. 
Es wäre also gut gewesen, wenn auch vom Heimatbund eine Führungskraft mit dabei gewesen wäre, da ich hier erst seit ca. 1 1/2 Monaten arbeite und hier nicht entscheidende Veränderungen zum Thema digitaler Wandel vornehmen kann.
Was ich aber sehr gut finde ist, dass ich bereits ein paar Tage später ein Handout mit all den Ergebnissen und Informationen von dem Veranstalter erhalten habe und somit auch meine Kollegen Einiges nachvollziehen könne, was dort besprochen wurde.
Alles in Einem eine sehr gelungene Veranstaltung! :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.