Abschlussfest Kindergruppe 14.07.17

Letzten Freitag war das Abschlussfest von der Kindergruppe. Vorher hatte ich eine Einladung an jedes Kind geschickt und einige Dinge vorbereitet. Zum Beispiel die Geschichte zur Kräuterjette zusammengefasst. In der Geschichte geht es um eine Frau, die sich gut mit Heilkräutern auskennt und dann dem Graf mit Hilfe kleiner Leute, die im Wald wohnen eine Medizin macht. Außerdem habe ich am Donnerstag leckere Brötchen gebacken.

Am Freitag fuhr ich zur Germaniakoppel, um alles vorzubereiten. Als die Kinder kamen, las ich zuerst die Geschichte vor.

Dann gingen wir in den Wald, um Naturmaterialien zu sammeln und legten damit Mandalas auf den Boden. Nach einer Stärkung mit Erdbeeren, den Brötchen und selbst gemachter Kräuterbutter gingen wir in den Wald, um noch etwas zu spielen. Das Jahr mit der Kindergruppe hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich hoffe, dass nächstes Jahr auch wieder viele Kinder kommen.

mehr lesen 0 Kommentare

Exkursionen vom 03.07.&06.07.17

Am 03.07.17 fand der Umweltausschuss statt. Dafür fuhr ich mit meinem Kollegen in den Stothagner Wald, weil dort eine Führung stattfindet sollte. Ein Mann, von der Stiftung Naturschutz, führte uns durch den Wald und erklärte uns, was für Naturschutzmaßnahmen ergriffen wurden, um aus einem Forst den Wald zu machen. Es war sehr beeindruckend und es gab viele verschiedene Vegetationen zu sehen. Hier sind einige meiner Eindrücke:

mehr lesen 0 Kommentare

Kräuterbeet bauen (03.04.&04.04.17)

Ich hatte schon vor einigen Monaten Samen für Kräuter bestellt. Dann hatte ich Einige davon mit der Dame, mit der ich die Kindergruppe betreue, in kleine Töpfe gepflanzt.

mehr lesen 0 Kommentare

Hochbeete bauen mit 6 FÖJ-lerInnen (13.03.-17.03.17)

Die FÖJ-lerin und der FÖJ-ler von der Lighthouse-Fuondation (Ihr Blog) hatten mich und noch weitere FÖJ-lerInnen auf die Lotseninsel eingeladen.

mehr lesen 1 Kommentare

Lecker Burger essen

Ich kann euch zwei wirklich leckere Burgerläden in Kiel empfehlen...

mehr lesen 0 Kommentare

Fledermausaktion mit der Kindergruppe (29.03.17)

Zusammen mit der FÖJ-lerin von der Umwelt und Abfallberatungsstelle Schwentinental plante ich mit der Kindergruppe aus Mönkeberg ins Schwentinetal zum kommen und Fledermäuse zu beobachten.

mehr lesen 0 Kommentare

Infoveranstaltung zum Immateriellen Kulturerbe (11.03.17)

Die Veranstaltung fand im Literaturhaus in Kiel, im alten Botanischen Garten, statt. Als der Caterer kam, half ich mit, das Essen aufzubauen und heißes Wasser für Tee und Kaffe zu kochen.

mehr lesen 0 Kommentare

Berlinfahrt (02.03.&03.03.17)

Der Betreuer der gelben Gruppe (FÖJ-lerInnen aus Kiel) wies mich darauf hin, dass Konstatin von Notz eine Fahrt für Interessierte veranstaltet. Dazu meldete ich mich sofort an und am Donnerstag ging es los.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Botanischer Garten Kiel

Ich möchte euch gerne den Neuen Botanischen Garten in Kiel empfehlen. Zum einen, weil dort im Moment unsere Wildbienen-Ausstellung in den Schaugewächshäusern ausgestellt ist und diese wirklich sehr schön ist.

Und zum anderen, weil der Garten sowieso sehr schön und auch jetzt bei etwas kalten Tagen immer einen Besuch wert ist.
Es wird natürlich im Frühling und Sommer noch schöner, weil die Pflanzen draußen auch wieder Blätter und Blüten bekommen, aber auch die Pflanzen in den Schaugewächshäusern sind sehr interessant.

Dort kann man zum Beispiel die Seerose "Victoria" sehen. Wusstet ihr das "Victoria" zwei Nächte blüht, in der ersten weiß und der zweiten zartrosa? Die Blätter werden bis zu einem Durchmesser von 2 Metern groß und können bis zu 50 Kilogramm Gewicht tragen. Ist das nicht unglaublich :O

0 Kommentare

Veganes Café "Blattgold"

Letztens war ich, auf eine Empfehlung einer Freundin hin, im Café Blattgold in der Holtenauer Straße. Hiermit möchte ich es euch wärmstens ans Herz legen. Das Café ist total schön eingericht, sehr gemütlich und das Essen und Trinken ist unglaublich lecker. Also probiert es unbedingt mal aus. Ist auch was für keine VeganerInnen!

Vorallem der Chai, den ich getrunken habe, war unglaublich lecker. :)

Also geht in die Holtenauer Straße 176 in Kiel!

0 Kommentare

Schleswig-Holstein: Die Kulturzeitschrift für den Norden

Vielleicht kennt ihr ja die Schleswig-Holstein. Aber falls nicht, dann möchte ich sie euch an dieser Stelle empfehlen. Diese Zeitschrift wurde früher vom Heimatbund veröffentlicht, inzwischen ist sie aber von den Warders (Senior und Junior) übernommen worden.

Die letzte Zeitschrift erschien im Januar und ist, so denke ich, noch erhältlich. Besonders empfehlen kann ich natürlich die Seite 29 (da habe ich nämlich was geschrieben) und die darauf folgenden Seiten (29-37), welche vom SHHB geschrieben wurden. Diese sind auch sehr interessant.

Link zur Homepage der Zeitschrift

0 Kommentare

Das 3. Seminar (30.01.-03.02.17)

Zum 3. Seminar fuhr ich schon am Sonntagnachmittag, weil ich zu den Vorbereiterinnen gehörte. Wir machten Tagespläne und bereiteten alles für die Ankunft der anderen vor.

mehr lesen 0 Kommentare

Woche vom 23.01.-27.01.17

In dieser Woche musste noch einiges fürs Seminar vorbereitet werden. An dem Tag, den ich organisere, wird es um Bio und konventionell gehen.

mehr lesen 0 Kommentare

Woche vom 16.01.-20.01.17

Am Montag arbeitete ich erstmal einige Mails ab. Danach ging ich mit 3 Kollegen/Kolleginnen auf den Dachboden, um weiter aufzuräumen. Dies nahm den ganzen Vormittag in Anspruch. Nachmittags schrieb ich den Blog weiter, machte etwas für die Seminarvorbereitung und konnte meinen Artikel in der Schleswig-Holstein sehen! :)

 

mehr lesen 1 Kommentare

Woche vom 09.01.-13.01.17

Am Montag traf ich mich mit derjenigen, mit der ich zusammen die Kindergruppe betreue. Wir besprachen die nächsten Termine bis zu den Osterferien. Als ich wieder beim SHHB bin, fing ich an, den nächsten Flyer für die Kindergruppe, über die Termine bis zu den Osterferien, zu entwerfen. Außerdem arbeitete ich weiter an meinem Zwischenbericht, der bis Sonntag fertig sein soll.

mehr lesen 0 Kommentare

Das 1. Seminar (29.08.-02.09.16)

Am Ende des ersten Monats August ging es für mich zu meinem ersten Seminar. Zum Glück kannte ich schon die beiden Föj-lerinnen von der "BUND e.V.-Natur-Umwelt und Abfallberatung Schwentinental" und die Föj-lerin von der "BUND Geschäftsstelle". Zusammen fuhren wir noch mit der Föj-lerin von der Kieler Forschungswerkstatt nach Plön zum Koppelsberg. Dort angekommen warteten schon total viele junge Erwachsene in Schlangen um abzuhaken, dass sie da sind und in welches Zimmer sie gehen wollen. Wir trugen uns alle zusammen ein und trugen außerdem noch die Föj-lerin von der "Lighthouse Foundation - Stiftung für Meere und Ozeane" zu uns ein. Nachdem wir unsere Betten bezogen haben, trafen sich alle Föj-lerInnen in einem Raum und es gab eine Begrüßung.

0 Kommentare

Bewerbung

Vor ungefähr einem Jahr habe ich mich damit beschäftigt was ich nach der Schule machen will. Denkst du auch gerade darüber nach? Hast du vielleicht Lust direkt eine Ausbildung oder ein Studium zu machen oder willst du doch erst noch was für die Umwelt tun?

Wenn du Lust hast kannst du dich gerne hier umschauen und auch auf den Seiten der Träger des FÖJ gibt es auch eine Menge zu lesen.

Mir macht das FÖJ echt total Spaß und ich kann mir vorstellen, dass es auch was für DICH ist.

mehr lesen 0 Kommentare

Landesschau Kiel

Zur Zeit ist in der Stadtgalerie Kiel die Landesschau. Ich kann sie euch allen nur wärmstens empfehlen, wenn ihr moderne Kunst mögt und euch auch mal mit den Werken auseinander setzen wollt. Ich selbst war jetzt schon zwei mal da und habe auch beim zweiten Mal noch neue Dinge entdecken können.

In der Ausstellung kann man selbst sein liebstes Bild aufschreiben und der/die KünstlerIn mit den meisten Stimmen bekommt am Ende der Ausstellung einen Publikums-Preis. Da betrachtet man die Kunstwerke ganz anders.

Der Eintritt kostet für Erwachsene 4€ und für Ermäßigte 1€.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 25.02.17.

0 Kommentare

Woche vom 05.12.-09.12.16

Am Montag arbeitete ich weiter an dem Blog, um hoffentlich bald regelmäßig schreiben zu können. Dafür müssen natürlich auch die anderen Seiten neben dem Blog gut gestaltet sein. Also habe ich die Bewerbungs-Seite fertig gemacht.

mehr lesen 0 Kommentare

Der Imkertag (13.11.16)

Direkt am Samstag nach dem 2. Seminar packte ich mit dem Naturschutzreferenten und der FÖJ-lerin von der Stiftung Naturschutz die Ausstellung "BienenReich" in das Auto der Stiftung.

mehr lesen 0 Kommentare

Das 2. Seminar (07.11.-11.11.16)

Das zweite Seminar fand in Glücksburg, nahe Flensburg statt. Nach einer etwas problematischen Anreise kamen wir gegen 11 Uhr beim Artefact, das ist ein Zentrum für angepaßte Technik und internationale Entwicklungszusammenarbeit, an. Nach einer kleinen Begrüßung führte und der Besitzer des Geländes herum und mit einer anschließenden Rally entdeckten wir es nochmal besser. Nach einer Pause und dem Abendessen begann das Abendprogramm, bei dem wir ein Quizduell über erneuerbare Energien und fossile Brennstoffe machten.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Die Ausstellung in Flintbek und ihre Eröffnung (13.09.16)

Am Anfang meines FÖJs bekam ich die Aufgabe, eine Ausstellung mit Bildern von dem Wildbienenwettbewerb zusammenzustellen, den meine Vorgängerin gemacht hatte.

mehr lesen 0 Kommentare